0 0

Menschen vor Flusslandschaft. August Sander und die Fotografie der Gegenwart aus der Sammlung Lothar Schirmer.

Katalogbuch, Pinakothek der Moderne, München 2014.

24 x 28 cm, 128 Seiten, 78 Tafeln in Farbe u. Duotone, pb.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 649694
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


August Sanders epochaler Zyklus »Menschen des 20. Jahrhunderts« zählt zu den bedeutendsten Werken der Kunst-Fotogeschichte des letzten Jahrhunderts. Sanders fotografische Typologie der deutschen Gesellschaft zwischen Weimarer Republik und Nachkriegsjahren hat nicht nur Künstler, Literaten und Philosophen seiner Zeit fasziniert, sondern bildete zugleich eine wichtige Referenz für das künstlerische Selbstverständnis zeitgenössischer Künstler und Fotografen. Im Kontext von einer rund 80 Arbeiten umfassenden Gruppe von Sanders Portraits, Landschaften und Stadtbildern wird anschaulich herausgearbeitet, inwiefern sich aus dem Sander’schen Werk eine intensive, über Jahrzehnte andauernde Arbeit von Fotografen wie Bernd und Hilla Becher, Thomas Struth oder Cindy Sherman u.a. entwickelt hat. Für Fotografie-Interessierte ein Muss!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.