0 0

Tiefen - Lichter. 30+3 Jahre punctum.

Hg. Anselm Hartinger. Leipzig 2023.

22,5 x 27,5 cm, 144 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1507664
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


1990 versammelte der Leipziger Fotograf und Hochschullehrer an der HGB, Wolfgang G. Schröter, einige Absolventen, die nicht nur journalistisch arbeiten wollten, um eine Fotografen-Agentur zu gründen. Im Namen verbarg sich bereits der Anspruch: Als punctum bezeichnete der französische Essayist und Philosoph Roland Barthes das irritierende, erregende oder ins Auge fallende Moment einer Fotografie - das, was Interesse am Bild weckt und es in Erinnerung bleiben lässt. Diese Publikation dokumentiert dies in exemplarischer Auswahl, die gleichzeitig eine Übersicht zur gleichnamigen Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum in Leipzig bietet. Berühmte Namen finden sich unter den Fotokünstlern. Neben dem letztverbliebenen Gründungsmitglied Bertram Kober waren zeitweise Olaf Martens, Hans-Christian Schink, Erasmus Schröter oder auch Gerhard Gäbler und Peter Franke Garanten für bleibende Dokumentationsfotografie und spektakuläre Fotokunst.