0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Chi Peng. Me, Myself, and I.

Ostfildern, 2011.

26 x 30 cm, 152 Seiten, 65 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 693936
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die wichtigsten Arbeiten des chinesischen Künstlers von 2003 bis 2010. In seinen inszenierten und digital bearbeiteten Fotografien spielt der chinesische Künstler Chi Peng (*1981 in Yantai, Shandong) meistens selbst die Hauptrolle. Die Szenarien variieren hierbei enorm: So fliehen in der Serie Sprinting Forward mehrere Chi Pengs nackt vor einem Angriff roter Flugzeuge, und in seiner Dream-Serie fliegt er in vielfacher Ausführung mit Libellenflügeln über das Meer, einem unbestimmten Horizont entgegen. Chi Peng wuchs wie viele seiner Zeitgenossen aufgrund Chinas Ein-Kind-Politik ohne Geschwister auf, und die Zeit des Heranwachsens und Erwachsenwerdens sowie Fragen nach sexueller Identität sind wichtige Themen in seinen Arbeiten. Aber auch Chinas unaufhaltsamer Fortschritt und die damit einhergehenden Gefühle von Optimismus, Zweifel, Unsicherheit und Einsamkeit finden sich in seinen Bildern, in denen Realität und Fiktion zusammentreffen. (Text englisch)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.