0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dan Holdsworth. Blackout.

Text von Oliver Morton. Göttingen 2012.

29 x 33,5 cm, 80 Seiten, 33 Tafeln, Leinen mit Titelprägung.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 677485
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dan Holdsworth (Jg. 1974) ist einer der innovativen britischen Fotografen, die sich mit Landschaft beschäftigen. Seine großformatigen Bildtafeln wurden u.a. bereits im Centre Pompidou und in der Tate Britain ausgestellt. Für »Blackout« verwandelt er Islands Gletscheroberflächen in eine bizarre und futuristisch anmutende Landschaft. Ein geschickter Positiv/Negativ-Effekt lässt die Atmosphäre förmlich vereisen und das Terrain wie eine Mondlandschaft wirken, die romantische Idee der Landschaft und das Thema Umweltweltschutz sind zur Diskussion gestellt. Ein beeindruckender Fotoband (bewährter Qualität aus dem Hause Steidl), eine beachtenswerte zeitgenössische Position zur Landschaft heute - und spätestens seit der Zusammenarbeit von Holdsworth mit dem französischen Fashion-Label »Moncler«, für welche nach seinen Motiven Parkas bedruckt wurden, nicht mehr allein unter Fotografie-Kennern ein Tipp! (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.