Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Double Elephant.
    Hg. Thomas Zander. Göttingen 2015.
    5 Bände à 29,5 x 35,5 cm, zus. 224 S., zahlr. s/w-Abb., 4 x Leinen, 1 x pb. (Begleitheft), im Schuber.
    Versand-Nr. 759937
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Lee Friedlander und Burt Wolf gaben von 1973 bis 1974 in der New Yorker Double Elephant Press vier Bildmappen heraus, die einen absoluten Kultstatus besitzen. Es handelte sich um Fotografien von einigen der einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts: Manuel Álvarez Bravo, Walker Evans, Garry Winogrand und Lee Friedlander selbst. Jede der vier limitierten Mappen enthielt 15 Fotos der einzelnen Künstler, beispielhaft für ihre unterschiedlichen Visionen, die mit den Worten von Walker Evans beschrieben werden können als »merkwürdig erfrischend, auf unbefangene Art und Weise hervorstechend und unvorhersehbar abenteuerlich«. Die vorliegende bibliophile Neu-Ausgabe würdigt dieses einmalige gemeinschaftliche Projekt, welches zu einem Meilenstein in der Geschichte der Fotografie werden sollte. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten