0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Elisabeth Hase. Fotografien 1928-1943.

Von Esther Ruelfs. Göttingen 2003.

23,5 x 25,5 cm, 88 Seiten, 79 Duotone-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 572039
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Elisabeth Hase (1905-1991) machte sich 1932 als Fotografin selbständig und eröffnete ihr eigenes Atelier in Frankfurt, Schwerpunkt ihrer Arbeit war die Werbe- und Pressefotografie. Ihre Aufnahmen, die sie oftmals auf Vorrat produzierte, archivierte sie, um bei entsprechender Nachfrage von Presse und Verlagen aus diesem Repertoire schöpfen zu können. Der Fotoband mit einer Auswahl ihrer Landschaftsaufnahmen, Stillleben und Kinderdarstellungen sowie einem einleitenden Essay ermöglicht erstmals eine Annäherung an das komplexe Schaffen der Fotografin. Ein Auszug aus dem autobiografischen Roman »ZauberHAFT« ihrer Tochter Nani Simonis wirft zudem einen ganz besonderen Blick auf die Fotografin.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.