0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eugène Atget.

Von Christine Kühn. Staatliche Museen zu Berlin, 1998

23,9 x 19 cm, 132 Seiten, 38 Abb., davon 30 Tafeln, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 451096
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eugène Atget richtete seine Kamera nicht auf das »neue« Paris seiner Zeit mit den Boulevards, Kaufhäusern, Eisenkonstruktionen und Verkehrswegen, sondern auf das »alte«, vom Umbauwillen des Baron Haussmann verschont gebliebene Paris. Atget fotografierte Hinterhöfe, verwinkelte Gassen, Tordurchbrüche, architektonische Details, Schaufensterauslagen, Interieurs, Treppenhäuser und die Alltagswelt. Dabei folgte er perspektivisch einem festen Kanon: Die Fotografien wurden in Augenhöhe aufgenommen, dem Blickwinkel eines Flaneurs entsprechend.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.