0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eugene Vernier. Fashion, Femininity & Form.

Hg. Alistar Layzell. München 2012.

23 x 28 cm, 220 Seiten, 150 Fotografien, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 561614
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Gene« Vernier arbeitete zwischen 1954 und 1967 als Fotograf der Vogue UK in London, in einer Zeit des Aufbruchs und einer der spannendsden Phasen der europäischen und amerikanischen Modegeschichte. Mehr als hundert seiner berühmten Fotografien für die britische Vogue hat Vernier ausgewählt und für dieses Buch zusammengestellt. Das Neue seines Werks zeigte sich in der Wahl der Aufnahmeorte. Wie Vernier (1920-2011) die Atmosphäre in den Bildhintergründen verdichtete, war wegweisend. Größtes Geschick bewies er vor allem in der Komposition. Seine Fotos zeigen stets ein gelungenes Ensemble von Model, Kleidern, Zeit und Ort. Mit wenig Interesse für den Starkult sah er sich selbst eher als Handwerker im Dienst der Modefotografie und versuchte, in all ihren Elementen das Beste zum Vorschein kommen zu lassen. (Text englisch, Hirmer)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.