0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Frida Kahlo und Diego Rivera. Gesehen von Gisèle Freund.

Hg. Gerard de Cortanze. Berlin 2014.

17,5 x 22 cm, 160 Seiten, 120 teils farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 677582
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Im Jahre 1950 fuhr die damals schon bekannte Porträtfotografin und Bildreporterin Gisèle Freund für zwei Wochen nach Mexiko. Aus den zwei Wochen wurden zwei Jahre, nicht zuletzt wegen der Freundschaft der Fotografin mit der Malerin Frida Kahlo und deren Mann, Diego Rivera. Die Nähe zu Frida und Diego erlaubte der Fotografin ebenso intime Einblicke in das bewegte Leben des Künstlerpaars wie in ihr künstlerisches Schaffen. Und die Freunde öffneten ihr die Augen für das bunte Leben in Mexiko sowie für die großartige präkolumbianische Kunst des Landes. Der Tatsache, dass Gisèle Freunds Archiv in diesen Tagen geordnet und digitalisiert wird, verdanken wir zahlreiche bisher unveröffentlichte Bilder und versiert geschriebene Texte. »Frida Kahlo erinnert mich an eine aztekische Prinzessin ... ihre ganze Persönlichkeit verströmt eine überschäumende Vitalität.« (G.F.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.