0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Herbert Tobias. Blicke und Begehren.

Hg. Ulrich Domröse.

23 x 27 cm, 256 S., 240 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 408107
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Göttingen 2008. Tobias zählt zu den herausragenden Fotografen der Nachkriegszeit in Deutschland. Viele seiner Aufnahmen - etwa von Klaus Kinski oder Hildegard Knef - sind weithin bekannt. Dieser Band widmet sich insbesondere seinen Arbeiten der fünfziger und sechziger Jahre. Er spürt Stimmungen und Haltungen nach, die Tobias« Blick auf die Welt bestimmen. Einerseits sind seine Bilder von verhaltenen, poetischen Tönen, von Melancholie, Sehnsucht und Sinnlichkeit geprägt. Auf der anderen Seite erweist er sich als Choreograph großer Auftritte, als Erzähler geheimnisvoller Geschichten oder Arrangeur existentiell-dramatischer Tableaus. Darüber hinaus tritt Tobias immer wieder als homosexueller Künstler in Erscheinung: Seinen erotisch aufgeladenen Blick auf die Männer hat er nie verbrämt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.