0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Im milden Licht der Kirschblüten. Das Japan meines Vaters. Fotos 1924-1928.

Von Jean Vodoz. Zürich 2004.

30 x 24 cm, 112 Seiten, 118 Duotone-Abb., geb. mit Strohpapier-Überzug u. geprägter Titelillustration.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 680818
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1924 zog der junge Ingenieur René Vodoz mit seiner Ehefrau Nelly und dem zweijährigen Sohn Jean von Baden nach Kobe in Japan, um dort als Vertreter den Markt für thermische Maschinen zu erschließen. Als Fotograf war der Ingenieur jedoch ganz Privatmann. Und das ist ein fotohistorischer Glücksfall. Sechs in Reispapier geschlagene Fotoalben fand sein Sohn Jean im Nachlass, und mehr als nur die persönliche Vergangenheit blätterte sich vor ihm auf. »Der Blick ist nicht touristisch-voyeuristisch, sondern von der Aufmerksamkeit der teilnehmenden Neugier bestimmt«, (Neue Zürcher Zeitung). »Etwas über die bewegte Lebensgeschichte der Familie Vodoz zu erfahren, öffnet einen privaten Hintereingang zu einem Japan, das es nicht mehr gibt«, (Tagesspiegel). Liebevoll produzierte Publikation, bei uns jetzt preiswert! (Text dt., frz., jap.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.