0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Jock Sturges - New Work 1996-2000

Zürich 2000

33 x 36 cm, 112 S., 65 Duotone und 6 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 261386
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Sturges kennt seine Modelle, und sie kennen und vertrauen ihm. Der Fotograf ist ein Künstler, der sich ein Moment des Glücks und der Unbefangenheit bewahrt. er hat den Mut zur Schönheit und schafft Bilder von in sich ruhender Sinlichkeit und Erotik. »Der Stern« stilisierte die »Bilder von jugendlicher Intimität, Sinnlichkeit und Schönheit« von Sturges zu der Frage hoch, »wie weit ein Fotograf gehen darf«. Tatsächlich wurden seine Bilder 1990 vom FBI beschlagnahmt wegen angeblicher Kinderpornographie, später allerdings ohne jeden Verdacht freigegeben. »Doch seine Beobachtungen geht weiter, als irgendeine Lüsternheit es ja täte: er porträtiert seine kindlichen Modelle zusammen mit Eltern und mit Freunden, kostümiert und nackt, zu Hause und in den Ferien am Meer ...« (Stuttgarter Zeitung) Text engl.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.