Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografie
zurück zur Liste
  • KameraGeschichten. Fritz Eschen 1930-1950.
    Von Janos Frecot.
    24,5 x 26 cm, 120 S., 154 Duplex-Abb., geb.
    Versand-Nr. 182621
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die in herausragender Qualität reproduzierten Bilder dieses Buchs zeigen Fritz Eschen, der bisher vor allem als Porträtist wie als Chronist des Berliner Alltags vor und nach dem Krieg bekannt war, erstmals als Reportagefotografen. So kann der Betrachter hier auch einige jener Fotos, die angesichts der ungewöhlichen Ausdrucksstärke seiner Aufnahmen inzwischen Teil unseres historischen Bildgedächtnisses sind, in ihrem ursprünglichen Bedeutungszusammenhang entdecken und kennenlernen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten