Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Langdon Clay. Cars. New York City, 1974-1976.
    Göttingen 2016.
    36,5 x 27 cm, 132 S., 96 Abb., Leinen mit Schutzumschlag.
    Versand-Nr. 827525
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Autos sind ein großer, unverzichtbarer Bestandteil der Kultur des 20. Jahrhunderts, sowohl unter dem Aspekt ihrer Nützlichkeit als auch ihrer Ästhetik. Zwischen den Jahren 1974 bis 1976 ist Langdon Clay durch die nächtlichen Straßen New Yorks sowie des benachbarten Hoboken in New Jersey gewandert und hielt parkende Wagen mit einer ganz eigenen Ästhetik und Bildsprache fest: Mit Kodaks Kodachrome-Diafilmen, seiner Leica und einer speziellen Beleuchtungstechnik. So arrangiert er seine mechanischen Sujets als starken Kontrast zu den fast schon grobkrönigen, urbanen Umgebungen und der umfließenden Architektur. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten