0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ansel Adams. The National Park Service Photographs.

London 2017.

26,5 x 23 cm, 160 S., durchg. s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1177842
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1941 fotografierte Ansel Adams die amerikanischen Nationalparks für eine Reihe von Projekten, die das Naturerbe des Landes feiern sollten. Wegen des Zweiten Weltkriegs wurde das Vorhaben aber nach weniger als einem Jahr ausgesetzt. Trotzdem konnte er eine Reihe von Motiven fotografieren, die bereits seine Innovationen als später führender amerikanischer Landschaftsfotograf deutlich vor Augen führen. Die Einladung, die Parks der Nation zu fotografieren, war mithin die perfekte Aufgabe für Adams, um sein Selbstverständnis als Künstler und Naturschützer zum Ausdruck zu bringen. Die atemberaubenden Fotografien der Geysire und natürlichen Terrassen im Yellowstone, der Felsen und Schluchten im Grand Canyon, der gewundenen Flüsse und majestätischen Berge im Glacier- und Grand-Teton-Nationalpark, der geheimnisvollen Carlsbad-Höhlen, der Architektur alter indianischer Dörfer und vieler anderer eindrucksvoller Ansichten des amerikanischen Westens zeigen hervorragend, wie stimmungsvoll der Fotograf die Motive festhielt. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.