0 0

Laurenz Berges. Fotografien 1991-1995

Oldenburger Kunstverein, 7.5.-18.6.2000, Kunstverein Recklinghausen, 13.1.-18.2.2001, Begleitpublikation mit einem Text von Ulrich Bischoff.

88 S., 38 Farbtafeln, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 158852
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Laurenz Berges, geb. 1966, schloss 1996 sein Studium an der Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschülerbei Bernd Becher ab. Fünf Jahre lang photographierte Laurenz Berges in verlassenen russischen Kasernen in der ehemaligen DDR. Er arbeitet dabei in der Tradition der sozialdokumentarischen Photographie von Walker Evans. Eine Arbeit aus dem hier vorliegenden Zyklus mit russischen Kasernen hing unlängst auch im Museum of Modern Art, New York, im Rahmen der Ausstellung Walker Evans & Co. Ohne Symbolik, ohne gängige Bildmuster, ganz im Vertrauen auf das »gestaltende« Tageslicht sucht er in den »besenrein« hinterlassenen Räumen mit ihren kargen Einbauten nach den Spuren der Abwesenden.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.