Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Nützlich, süß und museal / das fotografierte Tier.
    Hg. Ute Eskildsen.
    23 x 28,5 cm, 336 S., 314 großenteils farbige Abb., geb.
    Versand-Nr. 327280
    Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss nachbestellt werden.
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Göttingen 2005. Unübersehbar ist Natur zu einem Phänomen der Kultur geworden. Das umfangreiche Repertoire fotografischer Tierbilder ist in hervorragender Weise geeignet, den Verlauf dieses kulturellen Prozesses und seine medialen Formulierungen zu veranschaulichen: Die Fotografien dokumentieren sowohl die individuellen und gesellschaftlichen Bedingungen tierischer Existenz als auch die verschiedenen, häufig ambivalenten Beziehungen zwischen Mensch und Tier. Der hier vorliegende Bildband verfolgt die Bildgeschichte dieses Sujets seit der Erfindung des Mediums Fotografie und versammelt Fotografien aus unterschiedlichen historischen Zeiträumen und Produktionszusammenhängen. Die Bildauswahl umfasst Daguerreotypien und andere frühe fototechnische Verfahren, Alben, Zeitschriften, Aufnahmen von Großwildjagden und Fotosafaris, Amateurfotografien und zu wissenschaftlichen oder Zuchtzwecken hergestellte Bilder: gezeigt werden dokumentarische, journalistische und künstlerisch intendierte Einzelbilder und Serien. Das Buch erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Folkwang / Essen vom 22. Oktober 2005 bis 15. Januar 2006. Text in deutsch und englisch.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten