Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Photography and Play. Photography as Fiction. 2 Bände.
    Von Erin Garcia. J. Paul Getty Museum Los Angeles 2011/12.
    2 Bände à 18,5 x 22 cm, zus. 224 S., 163 farb. und s/w-Abb., geb.
    Versand-Nr. 834416
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Spiel und Bühne, zwei essentielle Themenkreise der Fotografie von Anbeginn, sind das Thema der beiden Bände, die Werke aus der Sammlung des J. Paul Getty Museum in Los Angeles präsentieren. »Photography and Play« bietet einen Überblick über die Hand in Hand gehende Entwicklung der fotografischen Technik mit einer sich immer weiter auffächernden Freizeit, in der eben gespielt und auch posiert wurde. Entdecken Sie viktorianische Billardspieler, Pariser Kneipengänger, Kinobesucher oder Sonnenanbeter, aufgenommen in 150 Jahren Fotografiegeschichte von Diane Arbus, Brassaï, Henri Cartier-Bresson, Walker Evans, André Kertész, Weegee, Gary Winogrand, Alfred Stieglitz u.v.m. Gespielt wurde aber auch für die Kamera, ganze Geschichten wurden erfunden, um dann fotografiert zu werden, denn das Medium steht nicht nur für den Fakt, sondern auch für die Fiktion: In »Photography as Fiction« wird die Tradition des Inszenierens in der Fotografie verfolgt, welches für originäre Kunstwerke vollführt wurde, in späteren Zeiten aber auch für Werbung, Film und Fernsehen. Präsentiert werden in dem Band Werke von Lewis Carroll, Roger Fenton, Loretta Lux, Man Ray, Yasumasa Morimura, Paul Outerbridge, Henry Peach Robinson, Andy Warhol, Carrie Mae Weems u.v.m. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten