Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografie
zurück zur Liste
  • Polaroid Years. Instant Photography and Experimentation.
    Von Mary-Kay Lombino. München 2013.
    23,5 x 28 cm, 224 S., zahlr. farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 1073222
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Mit Bildern aus einem Fundus von Künstlern von Ansel Adams bis Andy Warhol ist dies der erste Band, der den unauslöschlichen Einfluss der Polaroidkamera auf die Geschichte der Fotografie untersucht. Seit seiner Einführung im Jahr 1947 inspirierte das Polaroid-System Künstler zum Experimentieren mit den einzigartigen Technologien der Kameras. Edwin Land, der Erfinder der ersten Polaroid-Sofortkamera, bemerkte zu seiner Entdeckung: »Die Fotografie wird nie wieder dieselbe sein«. Und er hatte Recht. Diese faszinierende Reise durch die Polaroid-Ära dokumentiert die Entwicklung der Sofortbildfotografie. Hunderte von Farbbildern feiern die unzähligen Möglichkeiten, wie Polaroidfotos von Walker Evans, David Hockney, Barbara Kasten, Robert Mapplethorpe, Lucas Samaras und anderen verwendet und genial manipuliert wurden. Das Buch enthält Essays über die einzigartige Technologie der Sofortbildfotografie und das Marketing-Genie der Polaroid Corporation. Künstlerstatements von Ellen Carey, Chuck Close, Philip-Lorca diCorcia, Bryan Graf, Miranda Lichtenstein, David Levinthal, Joy Neimanas, Lisa Oppenheim, Catherine Opie, John Reuter, William Wegman und James Welling zeigen, wie die Polaroids die Welt um sie herum beeinflusst und in vielen Fällen für immer verändert haben. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten