0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Schatten der Macht. Fotografien von Jakob Straub.

Von Andreas Fecht.

20,5 x 30,5 cm, 154 S., 64 Abb., teilw. Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 450669
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Berlin 2006. Sie werden totgeschwiegen, aber sie existieren noch in großer Zahl: die Bauten des Nationalsozialismus. Mit der Wahl Berlins als Haupt- und Regierungsstadt haben viele Ministerien in diesen Gebäuden erneut ihren Platz gefunden und damit ein ungeliebtes Erbe angetreten. Straubs Fotografien gehen über eine einfache Dokumentation weit hinaus. Sie zeigen die NS-Architektur in ihrer doppelbödigen Erscheinung: zum einen ihre alltägliche Unauffälligkeit, die nach dem Entfernen der Hakenkreuze und Reichsadler in ihrem eklektizistischen Stilpluralismus kaum eindeutig zuzuordnen ist, zum anderen ihre einstige ideologische Funktion als theatralische Kulisse politischer Macht. Durch gezielte Lichtführung wird in den Nachtaufnahmen das auf Wirkung zielende Pathos der Architektur wieder sichtbar gemacht. Die Bilder wirken beklemmend, erlauben sie doch einen Blick auf das, was dieser Stadt erspart geblieben ist: die Metamorphose von Berlin zu Germania.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.