Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Sebastião Salgado. Exodus.
    Köln 2016.
    25 x 33 cm, 432 S., zahlr. s/w-Abb., geb. mit Begleitheft.
    Versand-Nr. 766577
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    »Salgado schildert das weltweite Phänomen einer neuen Völkerwanderung. Ob in Asien oder Afrika, in Lateinamerika oder auf dem Balkan - überall sind Menschen unterwegs, um dem Druck der Diktaturen, dem Chaos des Bürgerkrieges oder »nur« dem Hunger zu entfliehen. Salgado hat seine Bilder in vierzig Ländern gefunden, sechs Jahre lang war er jeweils neun Monate unterwegs. Zurück in Paris, hat er seine Bilderballade in vier große Kapitel unterteilt: Emigranten und Vertriebene in aller Welt, die Tragödie Afrikas, der Kampf um Landbesitz in Südamerika, das wilde Wachstum asiatischer Metropolen.« (FAZ)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten