Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Sigmar Polke. Photographische Arbeiten aus der Sammlung Garnatz.
    Hg. Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur u.a. Katalog Karlsruheu.a. 2008.
    24 x 28,5 cm, 92 S., 142 Abb., davon 69 in Farbe, geb.
    Versand-Nr. 406910
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Kritisch, gleichzeitig spielerisch und oft ironisch setzt Polke sich mit Phänomenen unserer Gesellschaft auseinander und überrascht immer wieder mit ungewöhnlichen Malmaterialien. Die Photographie war ihm seit seinen Anfängen ein willkommenes Medium für künstlerische und technische Experimente. In der Dunkelkammer - oder am Fotokopiergerät - gewinnt er dem Zufall der chemischen Prozesse, geschichteten Mehrfachbelichtungen und vorsätzlich falsch angewandten Verfahren magische Bilder ab, die in ihrem Kern die reale Vorlage, das Abbild der Wirklichkeit, immer ahnen lassen. Polkes vielgestaltiges Werk bildet seit Langem einen Schwerpunkt in der bedeutenden Privatsammlung von Ute und Eberhard Garnatz. (Text dt., engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten