0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Stephen Shore - Uncommon Places. Das Gesamtwerk

München 2004.

32,5 x 25,5 cm, 188 S., 140 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 272531
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Stephen Shore gilt als das Wunderkind der New Yorker Fotoszene: Kaum sechs Jahre alt, experimentiert er bereits in der Dunkelkammer, dem 12jährigen kauft Edward Steichen Fotografien für das MOMA ab. Drei Jahre lang lebt der junge Stephen Shore in Andy Warhols Factory und mit 24 widmet ihm das Metropolitan Museum als erstem lebenden Fotografen eine Einzelausstellung. Sein Lebenswerk wird erstmals in diesem Band in ganzer Breite vorgestellt. »Uncommon Places« handelt von Amerika, seinen Landschaften, Highways und Kleinstädten und von der Lebenswelt der amerikanischen Mittelschicht. Shores Amerika-Bild ist unpathetisch, unverfälscht und in seiner Ambivalenz zwischen der scheinbaren Banalität der Motive und der unbestreitbaren Brillanz der Fotografie so befremdlich wie faszinierend.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.