0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der barocke Garten - Magie und Ursprung. André Le Nôtre in Vaux-le-Vicomte

Von Michael Brix

26 x 24 cm, 192 Seiten, 150 Abbildungen, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 273228
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Etwa 50 km südlich von Paris liegen Garten und Schloss von Vaux-le-Vicomte. Es ist im 17. Jahrhundert (begonnen 1653) das erste große Meisterwerk des überragenden französischen Gartenkünstlers André Le Nôtre. Ludwig XIV. nahm sich diese Anlage als Vorbild für Versailles. Mit Vaux-le-Vicomte beginnt die europaweite Erfolgsgeschichte des barocken Französischen Gartens. Die Publikation zeigt die radikal neue Gartenarchitektur von Le Nôtre. Sie basiert auf den damals neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen von Optik und Perspektive. Diese setzt er in die riesigen Dimensionen des Gartenraumes um. Seine Kunststücke der optischen Täuschung und seine Illusionen von Unendlichkeit versetzen noch heute den Besucher in großes Erstaunen. Erste umfassende Publikation des Gartens von Vaux-le-Vicomte mit neuen Erkenntnissen über die optischen und perspektivischen Verfahren, die Le Nôtre erstmals hier eingesetzt hat. Fotografien von besonderer Qualität, eigens für diese Publikation angefertigt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.