0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ein Hauch von Gold. Pomeranzen und Gartenkunst im Passauer Land.

Von Wilfried Hartleb. Regensburg 2005.

21 x 21 cm, 192 S., 116 Abb., davon 76 Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 390240
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Regensburg 2005. Das Passauer Land war reich an Werken der Gartenkunst. Wichtiger Bestandteil dieser Anlagen waren die Orangerien mit ihren Sammlungen mediterraner Pflanzen und die dazugehörigen Überwinterungsgebäude. Erstmals wird ein Teil dieser bisher nur im Rahmen einzelner Monographien bearbeiteten oder völlig unbekannten Gärten in einem Band vorgestellt. Fragen nach den Orangeriepflanzen als Motiv in den bildenden Künsten sowie die nach dem Spannungsfeld von Herrschaft und Kultur der Gärten runden den Band ab.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.