0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Nur auf die Tulpen soll es regnen. Die schönsten Gedichte und Geschichten über das Gärtnern.

Ostfildern 2014.

13 x 21 cm, 168 S., zahlr. farb. Abb., geb mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1018574
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Jeder Gärtner kennt es: Der eigene Garten bietet gleichermaßen Raum für großen Ärger und größte Freude. Für den Rosmarin regnet es zu viel, für die Tulpen nicht genug. Schon wieder haben die Schnecken die frisch gesetzten Blumen vernichtet und die Rosen Blattläuse. Dafür gedeiht der Lavendel üppig und die Blumenbeete werden mit jedem Jahr prächtiger. Wie dem heutigen Gartenfreund ging es auch einer Reihe berühmter Gärtner und Gärtnerinnen. Sie berichten in ihren Texten von Frust und Lust des Gärtnerns und laden zum Mitleiden und -freuen ein. Mit anschaulichen Worten schildern die dichtenden Gartenliebhaber ihre Erfolge und Misserfolge und lassen uns schmunzeln, verständnisvoll nicken oder ihre Freude teilen. Wunderschöne Blumenillustrationen laden zum Blättern und Genießen ein.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.