Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Geschichte des Osmanischen Reiches. 5 Bände. Nach den Quellen erstellt.
    Nach den Quellen dargestellt von Nicolae Jorga.
    5 Bände à 14 x 22 cm, 2.576 S., pb.
    Versand-Nr. 24678
    ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die Geschichte der Osmanen - von den Kreuzzügen bis zum Zusammenbruch ihres Reiches nach dem Ersten Weltkrieg - ist untrennbar mit der europäischen Geschichte verbunden. Immer ging es dabei auch um die Auseinandersetzungen der östlich-islamischen mit den europäisch christlichen Mächten. Ein brisanter Konfliktstoff, dessen zentrale Diskussionspunkte - Nationalität und Souveränität, die Rolle der Religion, Freiheit versus Tradition - auch lange nach dem Niedergang des osmanischen Imperiums nichts an Aktualität eingebüßt haben. Der Bukarester Historiker Nicolae Jorga publizierte 1908 - 1913 seine fünfbändige Geschichte des osmanischen Reiches. Schon die Zeitgenossen rühmten an ihr die sorgsame Charakteristik der Osmanenherrscher und waren beeindruckt, wie umfassend Jorga in Internationalen Archiven recherchiert hatte. Dabei geht Jorga methodisch sorgfältig vor und verarbeitet - anders als viele seiner Vorläufer - seine zahlreichen Quellen unter kritischem Blickwinkel. Sein Werk ist nicht nur für Historiker eine gewinnbringende Lektüre, denn er besticht nicht zuletzt durch seine erzählerischen Fähigkeiten.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten