0 0
Kreuzer Aurora - Die wahre Geschichte

Kreuzer Aurora - Die wahre Geschichte

Robert Rosentreter

144 S., inkl. 2 s/w-Bildbögen (ca. 60 s/w-Fotografien), 12,5 x 21 cm, broschiert (o. A.)

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2709074
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Am 7. November 1917 (nach dem alten russischen Kalender war es der 25. Oktober) gab das Buggeschütz des Kreuzers Aurora exakt um 21.40 Uhr einen Schuß ab, der das Signal zur Erstürmung des Petrograder Winterpalais gab. Damit begann die Oktoberrevolution, die mit der Machtübernahme der Bolschewiki in Rußland endete. Solange die Sowjetunion existierte, konnte man Leningrad nicht besichtigen, ohne dem Schiff einen Besuch abzustatten. Robert Rosentreter erzählt hier die ganze Geschichte der 'Aurora'.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.