0 0

Die Wandmalereien im Braunschweiger Dom St. Blasii.

Hg. Harald Wolter-von dem Knesebeck, Joachim Hempel. Regensburger Domstiftung, Bd. 4, 2014.

Restaurierungen 22 x 30 cm, 288 Seiten, 300 teils farb. Abb., fadengeheftet, geb.

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 646865
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die um 1230-1240 entstandenen Wandmalereien des Braunschweiger Doms, eines der wichtigsten Kirchenbauten seiner Zeit, bilden den größten Komplex ihrer Art aus dem Hochmittelalter. Der Band behandelt diese bedeutenden Malereien und ihre neuzeitlichen Ergänzungen vor dem Hintergrund jüngster Restaurierungen. Besprochen wird die stilistische Erscheinung der Wandmalereien ebenso wie ihre Beischriften, ihr Programm und dessen Einbindung in den Kirchenraum, in dem sich u.a. das berühmte Stiftergrab Heinrichs des Löwen befindet. Weitere Beiträge widmen sich der Künstlerfrage (»Johannes Gallicus«) und dem Kontext der Wandmalereien. Eine grundlegende Monografie mit Beiträgen eines hochkarätigen Forschungsteams.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.