Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Global Lab. Kunst als Botschaft. Asien und Europa 1500-1700.
    Hg. Peter Noever. Katalog, MAK Wien 2009.
    24 x 32 cm, 368 Seiten, 260 farb. Abb., pb.
    Versand-Nr. 563676
    Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die Epoche zwischen 1500 und 1700 bedeutete in vielerlei Hinsicht eine Zeitenwende, große Erfindungen und Entdeckungen wurden gemacht, die Kulturen Europas und Asiens traten verstärkt in Kontakt. Man setzte sich mit dem Fremden, dem Anderen, auseinander und wurde davon beeinflusst. Die Publikation stellt herausragende Kunstwerke aus der damaligen Zeit und aus verschiedenen Kulturkreisen in ihrer Eigenschaft als Kommunikationsmedien einander gegenüber: Ein Holzschnitt Dürers, chinesische Rollbilder, Bilder der Khevenhüller Chronik, türkische Fayencen und 60 Miniaturen des Hamzanama, einer Mogulhandschrift des 16. Jahrhunderts. Essays herausragender Orientalisten, Kunsthistoriker und Autoren wie Salman Rushdie oder Barbara Frischmuth ergänzen den hochinteressanten geistigen Ausritt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten