0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Meister der Töne. Franz Schubert.

Leipzig 2009.

Großformatiges Heliogravüres Porträt von Franz Schubert.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 459674
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Porträts großer Tondichter, die allesamt um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstanden sind, wurden vom Verlag im Fundus einer Kunstanstalt wiederentdeckt. Der Erhaltungszustand der Kupferplatten ist erstaunlicherweise so gut, dass eine Liebhaber-Ausgabe in begrenzter Anzahl hergestellt werden konnte. Die Blätter werden nicht nur Musikliebhaber, sondern auch Liebhaber der Kunst, besonders der Porträtkunst erfreuen. In drei Fällen konnte nachweislich Ernst Hader als Urheber ermittelt werden. Hader, ein Porträt- und Genremaler aus Berlin, hatte insbesondere durch seine humoristisch-anekdotischen Genrebilder auf sich aufmerksam machen können, doch auch seine Bildnisse haben Kraft und erzählerische Qualität. Das Beethoven-Porträt, das nicht von Hader stammt, atmet den Geist der Wiener Sezession und kommt der Auffassung eines Alois Kolb sehr nahe.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.