0 0

Stühle aus Bugholz, 2er-Set.

Nach dem Original von 1895.

2 Stühle á 83 x 43 x 47 cm (H x B x T), Sitzhöhe 46 cm, Buchenholz, lasiert, handgefertigt in Polen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1377027
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Wahre Klassiker: Der Kaffeehaus-Stuhl, der schon im 19. Jahrhundert populär war, wird in traditioneller Biegetechnik aus Buchenholz mit einer Rückenlehne aus flachen Holzlatten gefertigt. In traditioneller Handwerkskunst werden auch die beiden Stühle aus Bugholz, die Sie jetzt bei uns bestellen können, von einem europäischen Hersteller aus FSC-zertifiziertem Holz produziert. Sie sind leicht und robust mit gutem Sitzkomfort und in der typischen Form der Wiener Kaffeehausmöbel gestaltet. Das originale Design solcher Stühle geht auf Michael Thonet (1796-1871) zurück, der um 1830 damit experimentierte, Holz mittels Dampfs und Leimwasser biegbar zu machen. 1895 wurde der Prototyp dieser beliebten Bugholzform hergestellt.