0 0

Blech-Mobile »Heißluftballons«.

Kunterbunte Flugparade.

10 Ballons à 6 cm, 8 cm, ca. 40 x 45 cm (H x B), Blech, hergestellt in Indien.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1479067
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Jetzt geht’s hoch hinaus, den Wolken und der Sonne entgegen: Steigen Sie ein und fahren mit in unserer Heißluftballon-Parade ... Das zauberhafte Blech-Mobile besteht aus zehn kunterbunten Elementen, die bei jedem Windhauch, der durchs Zimmer geht, oder durch einen kleinen Stupser Ihrerseits beginnen, sanft umher zu schweben. Wussten Sie übrigens, dass das erste heißluftbetriebene »Fahrzeug« bereits im Juni 1783 gestartet ist? Das war in Frankreich und damals noch ohne Mitfahrende. Am 21. November desselben Jahres wagten sich dann die beiden französischen Pioniere Jean-François Pilâtre de Rozier und François d’Arlandes auf die Jungfernfahrt. Seitdem haben Millionen Menschen die Erde aus der Höhe beschaut, indem sie in den klassischerweise aus Weiden gefertigten Passagier-Korb einstiegen.