Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • King Crimson. In The Court Of The Crimson King (HDCD). CD.
    1969/2005.
    1 CD, 43 Min.
    Versand-Nr. 1114107
    Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss nachbestellt werden.
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Das in 10 Tagen aufgenommene und am 10. Oktober 1969 veröffentlichte Album »In the Court of the Crimson King« ist eines der Alben, welche die britische Rockmusik definiert haben und eines der feinsten Debütalben aller Zeiten. Pete Townshend nannte das Album, das über die Jahre einen legendären Status erlangte, ein »unheimliches Meisterwerk«. Es ist das einzige Studio-Dokument eines aussergewöhnlichen Jahres im Leben von King Crimson. Es begann mit der ersten Probe der Band am 13. Januar, Konzerten im Marquee Club, im Hyde Park zusammen mit den Rolling Stones, der Aufnahme und der Veröffentlichung der ersten Platte und der Auflösung der Besetzung nach der ersten USA-Tour. Diese Ausgabe wurde direkt von den erst kürzlich wieder aufgetauchten Originalmasterbändern von dem renommierten Toningenieur Simon Heyworth erstellt. Das Master wurde von King Crimson Gründer Robert Fripp genehmigt. »Ein gewagtes, aber auch interessantes Unternehmen ist diese CD- Fassung einer Analogaufnahme von 1969. Obschon nicht ganz rauschfrei, ringt die Digitaltechnologie dem King-Crimson-Klassiker ungeahnte klangliche Dimensionen ab. Ob schrille Gitarren in »21stCentury Schizoid Man«,grollender Paukendonner in »Epitaph« oder leise Zwischentöne in »Moonchild«- so macht Popmusik den Ohren Spaß.« (Stereoplay)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten