Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Duchamp.
    Von José María Faerna García-Bermejo. Madrid 2004.
    31 x 25 cm, 63 S., 67 farbige Abb., geb.
    Versand-Nr. 454982
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Duchamps Versuche die Vorstellung der Menschen für die Kunst zu verwandeln wurden bis heute nicht endgültig anerkannt, sondern er kreierte vielmehr eine Reihe von Skandalen mit seinem außergewöhnlichen Sinn für die Kunst. Auf seiner Ausstellung in New York im Jahre 1917, präsentierte er erstmalig einer seiner wohl bekanntesten Werke, sein berühmtes neu interpretiertes Urinal welches er als »Fountain« signierte und betitelte. Gleichgültig gegenüber den Erfindungen von »gutem« und »schlechtem« Geschmack führte er seinen eigensinnigen Stil vehement fort und versuchte anhand seiner »Readymades« versteckte Bedeutungen anzusprechen und dem Betrachter auf diese Weise neue Interpretationsansätze zu bieten. Die vorliegende Bestandsaufnahme von Duchamp`s Karriere dokumentiert die ungewöhnlichen Errungenschaften des Künstlers anhand von mehr als 60 Reproduktionen und einem sehr informativen Text, der seine Rolle als Künstler mit Hintergrund des 20.Jahrhunderts diskutiert (Text engl.).

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten