0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ein gastliches Kunstwerk. Die Zürcher Kronenhalle und ihre Sammlung.

Hg. Dirk Boll. Ostfildern 2011.

12,5 x 22,5 cm, 112 Seiten, 130 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 540960
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Für das Vergnügen, unter einem Chagall zu speisen, muss man nicht weit reisen; es genügt, in Zürich auszugehen. An den Wänden des Restaurants Kronenhalle am Zürcher Bellevue hängen die Prunkstücke der Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung. Gustav Zumsteg (1915-2005), Sohn der legendären Eigentümerin der Kronenhalle Hulda Zumsteg und leidenschaftlicher Kunstsammler, konzentrierte sich auf Werke der Künstler der klassischen Moderne, die neben Literaten, Couturiers und Schauspielern häufig auch Gäste der Brasserie und der Bar waren. Im Vordergrund der Publikation stehen die Kunstwerke der Kronenhalle. Das Buch umfasst einen Text des Herausgebers über diese eindrückliche Sammlung und ein Porträt des Sammlers Gustav Zumsteg sowie einen weiteren Teil mit Texten von Gästen, die jeweils ihre ganz persönliche Geschichte zu ihrem Lieblingsbild in der Kronenhalle schreiben. (Hatje Cantz)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.