Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Paul Klee. Catalogue raisonné. Verzeichnis des gesamten Werkes, Bd. 1: 1883-1912. Jugendwerk: Bern, München. Der blaue Reiter.
    Hg. Paul Klee-Stiftung, Kunstmuseum Bern 1998.
    27 x 32 cm, 548 S., 96 farb. und 1.100 s/w-Abb., Leinen mit Schutzumschlag.
    Versand-Nr. 1007750
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Der vorliegende Band 1 umfasst Paul Klees Frühwerk bis 1912, das sich als technisch und motivisch sehr heterogenes Konglomerat unterschiedlicher Aspekte präsentiert. Die einzelnen Werkgruppen, in die es sich unterteilen lässt, sind zum Teil bedingt durch biographische Ereignisse, verweisen aber auch auf künstlerische Entwicklungsschritte, auf Brüche innerhalb der künstlerischen Formensprache beziehungsweise auf Veränderungen hinsichtlich der jeweils angewandten Mal- und Zeichenmittel. Sie bilden technische Hauptkomplexe, die meist auch von einer ähnlichen Motivik geprägt sind: Die frühesten »Kinderzeichnungen«, die Jugendwerke (größtenteils Bleitstiftzeichnungen in Skizzenbüchern), die in seine Münchner Studienzeit an der Zeichenschule von Heinrich Knirr und an der Akademie von Franz von Stuck fallenden Arbeiten und die etwas später, nach Klees Romreise, entstandenen Blätter, die zahlreichen Hinterglasbilder sowie die Zeichnungen zu Voltaires »Candide«.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten