0 0

Reformzwang. Zur Frühgeschichte der Moderne im Rheinland.

Katalog, Ahlen, Würzburg 1999.

20,5 x 26 cm, 138 Seiten, 74 Farbtafeln, zahlr. Textabb., geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 533718
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


H. Campendonk, H. Macke, H. Nauen, und die Krefelder Kunstgewerbeschule. Um 1900 entstand im Rheinland ein Trend unter Künstlern, die modernen Strömungen aus Holland oder Frankreich zu neuen Formulierungen zu nutzen. Der wohlfeile Katalog beleuchtet die Strömung zwischen politischer Reform und kultureller Aufbruchbruchstimmung und wie sie sich speziell am Niederrhein und im Rheinland als neues Kunstschaffen auswirkten.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.