0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Revolutionär! Russische Avantgarde aus der Sammlung Vladimir Tsarenkov.

Hg. Ingrid Mössinger, Brigitta Milde. Katalog Kunstsammlung Chemnitz 2016.

26 x 32 cm, 428 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1169815
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Privatkollektion Vladimir Tsarenkov umfasst die Zeitspanne von 1907 bis 1930. Künstler einer jungen Generation wagten in dieser Zeit einen ästhetischen und visionären Aufbruch. Sie kooperierten in Ausstellungen und Publikationen mit der westeuropäischen Avantgarde und entwickelten eigene künstlerische Spielarten wie den Kubofuturismus oder den Suprematismus. Nie zuvor und nie danach haben Frauen in solcher Zahl und Experimentierfreude und mit derart anarchischem Geist eine Epoche mitgeprägt. Dass Tsarenkov gerade sie sammelte, ist wohl Verdienst und Glücksfall in einem. Die Londoner Sammlung veranschaulicht die ästhetische Revolte und die sozialutopische Zielrichtung dieses Aufbruchs in Gemälden, Zeichnungen und Grafiken. Der Band stellt Werke von Archipenko, Kandinsky, Malewitsch, El Lissitzky, Jawlensky, Natalja Gontscharowa, Olga Rosanowas u.a. vor.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.