0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wilhelm Rudolph. Das Phantastische ist die Wirklichkeit. Malerei und Holzschnitte.

Hg. Städtische Galerie Dresden. Bielefeld 2014.

21 x 26 cm, 160 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1034219
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Wilhelm Rudolph wurde als Erneuerer des realistischen Holzschnitts und als sensibler Porträtist gefeiert. Seine delikate und feinsinnige Malerei und seine in Holz geschnittenen lapidar wirkenden Motive machten ihn bereits in den 1920er-Jahren über Dresden hinaus bekannt. Wichtigstes künstlerisches Credo war für ihn die Wiedergabe der Wirklichkeit. Der Ausstellungskatalog gibt mit Rudolphs Holzschnitten und Gemälden einen Überblick über seine beiden wichtigsten Tätigkeitsfelder und schlägt einen Bogen von den künstlerischen Anfängen über die Entwicklung des für ihn charakteristischen Realismus bis zu späten Rückgriffen auf impressionistische Traditionen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.