0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

25 000 Years of Erotic Freedom. 25 000 Jahre sexueller Freiheit.

Von Alan Moore. New York 2009.

18 x 25 cm, 96 S., zahlreiche Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 564540
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit jedem neuen Kommunikationsmedium hat sich Erotik in der Kunst nicht nur massiv gewandelt, sie wurde sogar immer mehr degradiert - so die These des Autors dieses Buches. Heute ist Pornografie überall, doch wo ist sie Kunst? Alan Moore postuliert, dass der Erfolg und die Lebendigkeit einer Gesellschaft eng mit ihrer sexuellen Freizügigkeit zusammenhängt: »Sexuell progressive Kulturen gaben uns die Literatur, Philosophie, Zivilisation und den ganzen Rest, während sexuell restriktive Kulturen uns die Dunklen Zeitalter beschert haben, vom Holocaust bis zu Bin Laden«. In diesem provokativ illustrierten Band verfolgt Moore die Entwicklung der erotischen Kunst von der Venus von Willendorf, entstanden vor etwa 24 000 Jahren bis hin zu den Performances mit Nacktmodellen von Vanessa Beecroft. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.