0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Achtundsechzig. Politische Intellektuelle und die Macht.

Von Oskar Negt.

14 x 21,2 cm, 416 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 408034
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Göttingen 2008. Negts Buch, 1995 erschienen, ist zum Klassiker geworden. Negt sucht geduldig nach den verzweigten Wirkungen von Achtundsechzig, folgt den Spuren der politischen Intellektuellen und ihren Antriebskräften. Als Begleiter der Protestbewegung bewahrt er die nötige Distanz, aus der heraus er sie zugleich kritisch befragt und leidenschaftlich verteidigt. »Wo immer man zu lesen beginnt, die Atmosphäre dieser Jahre wird lebendig. Ein großes Werk, in dem die »Angst der Erinnerung« überwunden und die »Niedertracht des Vergessens« demaskiert wird.« (Thilo Castner, Das Parlament)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.