0 0

Allergnädigster Vater. Dokumente aus der Jugendzeit Friedrichs II.

Hg. Frank Schumann. Berlin 2011.

12,5 x 21 cm, 208 Seiten, geb.

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 548294
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Für den vierschrötigen Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. war sein Sohn Friedrich »menschlicher Teig«, den es nach eigenem Vorbild zu formen galt. Doch Friedrich widmete sich lieber der Literatur als der Exerzierkunst - so wurde aus einem unterdrückten Kind ein aufgeklärter Monarch, dessen Wirken in der Geistesgeschichte bis heute nachhallt: Friedrich der Große. Die versammelten Dokumente und Briefe aus der Jugend des Preußenkönigs zeugen eindrucksvoll von dieser konfliktreichen Beziehung zwischen Vater und Sohn. (Das Neue Berlin)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.