0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Artistenmetaphysik- Friedrich Nietzsche in der Kunst der Nachmoderne

Hg. Haus am Waldsee, Berlin

21 x 25,5 cm, 200 Seiten, mit vielen z.T farbigen Abb. pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 173924
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Friedrich Nietzsche - bereits zu Lebzeiten zum Mythos erhoben, während des Nationalsozialismus vereinnahmt und in der DDR tabuisiert - wird heute heftiger diskutiert denn je. Sein Einfluss auf die Kunst war für unzählige Künstler und ganze Kunstströmungen prägend. Unzählige Künstler der Moderne des 20. Jahrhunderts ließen sich durch Nietzsches kontroverses Werk und seine Persönlichkeit beeinflussen. Anläßlich seines 100. Todestages öffnet das Haus am Waldsee Berlin mit einer Ausstellung erstmals den Blick auf Nietzsches Einfluss auf die Kunst der Nachmoderne, in ausgewählten Beispielen aus Malerei, Installation, Objektkunst, Fotografie und Netzkunst. Dieses Buch ist ein aktuelles Kompendium aus Kunst und Wissenschaft, in dem kommentierte Werke u. a. von Joseph Beuys, Alfred Hrdlicka, Gerhard Richter und Rosemarie Trockel neben Aufsätze von renommierten Autoren stehen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.