0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Attac - Was wollen die Globalisierungskritiker?

Von Christiane Grefe u.a.

140 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 201081
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Sie sind erfolgreich wie Greenpeace, ihre Aktionen ähnlich spektakulär«, schreibt »Der Spiegel«. Tatsächlich erfährt keine Protestbewegung solch spontanen Zulauf wie die Globalisierungskritiker von attac (= Action pour une Taxe Tobin d’Aide aux Citoyens, dt.: Aktion für die Einführung der Tobin-Steuer zum Wohle der Bürger). Wie kaum eine andere Organisation versteht es attac, das Unbehagen vieler Menschen über Folgen der Globalisierung zu bündeln: Sie formuliert konkrete politische Ziele und folgt dem Prinzip der Gewaltlosigkeit. Eine der Kernforderungen ist, eine weltweite Steuer auf Devisenspekulationen (Tobin-Steuer) einzuführen. Inzwischen ist die Politik gezwungen, sich mit den Forderungen von attac auseinanderzusetzen. Dieses Buch untersucht Anliegen und Aktionen der Protestbewegung.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.