0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Auf den Kirchhof wollt ich gehen. Ein Lesespaziergang über Friedhöfe.

Hg. Iris Schürmann-Mock. Hildesheim 2012.

14,5 x 23,5 cm, 160 Seiten, durchgehend Abb. in Farbe, Halbleinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 579548
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Wer gern Städtereisen unternimmt, plant den Besuch von Kirchen, Museen - und oft auch einem Friedhof - ein. Friedhöfe bieten Stille im Getriebe der Stadt, Grün inmitten von Stein, Kontemplation zwischen Konsumtempeln. Diese Anthologie führt uns auf Friedhöfe - bei Tag, wenn sie wie Gärten anmuten, und des Nachts, wenn Käuze unheimlich tönen. Heinrich Heine, Theodor Fontane, Joachim Ringelnatz, Käthe Kollwitz, Erich Kästner, Mascha Kaléko: sie alle haben uns etwas zu sagen über die letzte Ruhestätte. Eingestreut zwischen Lyrik und Prosa, informieren Sachtexte über grundlegende Aspekte des Themas. (Gerstenberg)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.