0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Constantius II und seine Zeit - Die Anfänge des Staatskirchentums

Von Pedro Barceló. Stuttgart 2004.

280 S., 15 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 264881
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Erstmalig wird die Biographie eines nahezu unbekannten römischen Kaisers vorgelegt: Constantius II., Sohn und Nachfolger des legendären römischen Kaisers Constantin der Große, lenkte fast ein Vierteljahrhundert, von 337 bis 361, die Geschicke des Römischen Reiches. Er war der letzte Kaiser, die eine wirksame Herrschaft über das gesamte Römische Reich im Osten und im Westen ausübte. Die Biografie thematisiert das wechselvolle historische Geschehen einer Epoche, die von Intrigen, Grenzkriegen, Machtkämpfen und dem dramatischen Ringen zwischen weltlichen und geistlichen Machtansprüchen geprägt ist, das auf die späteren Machtkämpfe in Mittelalter und Neuzeit verweist.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.