0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Weltkrieg 1914-1918 - Ereignis und Erinnerung

Hg. Rainer Rother.

21 x 28 cm, 276 S., 540 Abb., davon 320 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 273457
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Berlin 2004. Der Erste Weltkrieg war ein gesamteuropäisches Ereignis mit fundamentaler Bedeutung für die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Der Krieg 1914-18 hatte den Untergang vier großer Imperien zur Folge und schuf eine neue Ordnung in Europa und weiteren Teilen der Welt. Die »Urkatastrophe des Jahrhunderts« signalisierte einen Epochenumbruch - »Was vor 1914 lag und was danach folgte, sah einander gar nicht ähnlich, spielte nur nominell auf derselben Erdoberfläche.« (Max Brod). 90 Jahre nach Kriegsbeginn präsentiert das Deutsche Historische Museum in Ausstellung und Katalog das historische Ereignis in internationaler Perspektive und erlaubt den Vergleich zwischen den nationalen Sichtweisen, erstmals die ost- und südosteuropäische Erfahrung und Erinnerung einbeziehend.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.