0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Französische Botschaft am Pariser Platz

Nicolai Verlag. Berlin 2004.

24 x 31 cm, 144 S., 130 Abb., davon 40 in Farbe, Ln. Mit leichten Lagerschäden, gestempelt.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 259926
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»An einem der schönsten öffentlichen Plätze Berlins, am Beginn der Prachtstraße Unter den Linden unweit des Brandenburger Tores« erwarb im April 1860 Prinz de la Tour d’Auvergne ein Palais am Pariser Platz Nr. 5 für die französische Gesandtschaft. Die bewegte Zeit dieser diplomatischen Vertretung endet im Mai 1945 durch die Zerstörung des Gebäudes bei einem Bombenangriff. Nach der Entscheidung von 1991, Berlin wieder zum Regierungssitz zu machen, war für Frankreich klar: Das neue Botschaftsgebäude wird an historischer Stelle wieder erstehen. Dieses Buch, hervorragend illustriert mit zum Teil sensationellem Bildmaterial, zeichnet die wechselvolle Geschichte der Botschaft im Spiegel der deutsch-französischen Beziehungen nach.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.