0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die galanten Stecher des XVIII. Jahrhunderts in Frankreich. Band 1 + 2.

Wien 2003.

14 x 21,6 cm, 251 S., 113 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 412597
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Reprint. Exklusive Werke der Erotik in kunstvoller Ausstattung mit exquisiten Stichen. Jede Kunst ist mit tausend Fäden an ihre Zeiten gebunden, besonders die Illustration, da ihr die Literatur, die sie begleitet, den Charakter der Zeit aufdrückt. Das mag man am deutlichsten bei der Betrachtung der französischen Illustratoren des 18. Jh. und besonders bei jenen erkennen, die sich das galante und erotische Leben ihrer Zeitgenossen zum Vorwurf nahmen und denen das vorliegende Werk ausschließlich gewidmet ist. Diese Kunstausübung war umso bedenklicher, als die besten Stecher mit dem elegantesten Grabstichel die Zweideutigkeiten noch gefährlicher erscheinen ließen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.